CL-Kindercoaching


In Beziehungskrisen, bei Trennung oder Scheidung fühlen sich Eltern oft wie im Nebel - keine klare Sicht und Unsicherheit im Hinblick auf die Zukunft. Besonders, wenn Kinder betroffen sind. Kinder erleben meist, dass sie den Entscheidungen der Eltern völlig hilflos ausgeliefert sind und keinerlei Mitbestimmungsrecht haben. Das Kindercoaching ermöglicht, ihre Interessen mit zu verhandeln und sich an der Gestaltung der Zukunft zu beteiligen.


CL (Collaborative Law, auch Collaborative Practise genannt) ist ein außergerichtliches Konfliktlösungsverfahren, in dem den Streitparteien ein multiprofessionelles Team zur Seite steht - immer in dem Bemühen eine gute Lösung auf allen Ebenen zu finden.
Ich selbst bin Teil des Teams Oberösterreich/Salzburg und stehe als Erwachsenen- und Kindercoach zur Verfügung.

Ziel des Kindercoachings

  •  Kindern eine Stimme geben in belastenden Situationen
  •  Rückmeldung für Eltern über die Befindlichkeiten und Interessen des
    Kindes (je nach Vereinbarung mit den Kindern) im Rahmen eines CL-Verfahrens
  •  Handlungsfähigkeit und Konfliktkompetenz wird erhöht
  • gemeinsame Entscheidungen stärker mittragen können

"Kinder müssen mit Erwachsenen sehr viel Nachsicht haben."

(Antoine de Saint-Exupery)

Kerstin Bamminger

+43 650 5618246

aktiv@beziehungsweiseleben.at