VORTRAG ... buche mich zu diesen Themen:

Positive Sprache

Nicht. Aber. Müssen. Der Kommunikationsstil vieler Menschen ist eher negativ statt positiv geprägt, problemorientiert statt lösungsorientiert, trennend statt verbindend.

Es geht darum, unsere Sprachmuster zu erkennen und die Macht der kleinen, alltäglichen Worte zu begreifen und sie umzuwandeln.

So gelingt die Kommunikation mit Kindern UND Erwachsenen leichter, du wirst besser verstanden und erreichst eher das, was du dir wünscht!

 

 

Vortragsdauer: ca. 75 min 

 

Zielgruppe:

  • Eltern bzw. Paare;
  • Personen, die sich mit ihrer Sprache auseinandersetzen wollen (Mindestalter: 14 J.)
  • TrainerInnen, GruppenleiterInnen, PädagogInnen


Achtsamkeit in der Familie

Eltern zu sein bedeutet, oft in Sekundenschnelle Entscheidungen zu treffen, viele Dinge fast gleichzeitig zu tun, unzählige Tätigkeiten und Termine zu koordinieren. Die Geschwindigkeit des Lebens überrollt uns manchmal und darunter leidet die Qualität der Beziehung zu unseren Kindern und Mitmenschen.

Achtsamkeit kann ein wichtiger und wirksamer Schlüssel für diese Lebensphasen sein.

Wie man Achtsamkeit im Umgang mit Kindern leben kann, intuitives elterliches Verhalten verstärkt wird, wie man Vertrauen in das eigene Bauchgefühl (wieder)gewinnt und das in alltäglichen Situationen, im eigenen Denken, Sprechen und Tun verankern kann, darum geht's in diesem Workshop.

 

Vortragsdauer: ca. 75 min

 

Zielgruppe: Eltern



3 Zutaten für entspannte Elternschaft

Wenn es im Familienalltag drunter und drüber geht, viele Bedürfnisse praktisch gleichzeitig erfüllt werden wollen und das Leben mit einem Höllentempo daher kommt, ist es ganz schön schwer, entspannt zu bleiben.

 

Mit diesen drei Zutaten - und vielen praktischen Ideen für die Umsetzung im Alltag - gelingt es Eltern leichter, wieder netter, gelassener und humorvoller zu sein.

Zu dir selbst und zu deinen Kindern!

 

 

Vortragsdauer: ca. 75 min

 

Zielgruppe: 

  • frisch gebackene Eltern
  • erschöpfte Eltern
  • gereizte und genervte Eltern
  • müde Eltern


Eltern sein - Paar bleiben

 

Wenn Paare Kinder bekommen, steht die Welt erst mal Kopf. Fast alles dreht sich um die neue Rolle als Mama und Papa. Zwischen Windeln wechseln, Aufgabenverteilung, Kinderbetreuung, Wertediskussionen und den Herausforderungen des Berufslebens bleibt oft kaum Zeit für ein Miteinander. 

Gesunde Beziehungen brauchen einen bewussten Austausch von Geben und Nehmen und vor allem: Zeit für ungeteilte Aufmerksamkeit mit dem Partner. Wie das vielleicht gelingen kann und was das alles mit Kochtöpfen zu tun hat, darum geht's bei diesem Vortrag. 

 

Vortragsdauer: ca. 75 min

 

Zielgruppe: 

  • frisch gebackene Eltern
  • Paare, die nicht nur Eltern sein wollen


Damit die Liebe bleibt

 

 Wenn bei Liebespaaren der Alltag einzieht, braucht es im "Haus der Liebe" einige Bewohner, die das Leben wieder lebenswert machen können. 

 

In eurem Haus der Liebe hat sich vielleicht der Alltag breit gemacht, ihr habt das Gefühl "nur mehr" zu funktionieren, die Leichtigkeit hat sich irgendwo verabschiedet, immer derselbe Einheitsbrei, die Liebe zueinander, zum Leben … lehnt irgendwo in der Ecke?

Welche "Bewohner" bei euch einziehen sollten, damit die Liebe nicht auszieht, wie man entspannt und freundliche miteinander umgeht, wenn nicht alles perfekt ist, aber lebenswert, und wie man über den Ernst des Lebens auch mal lachen kann, darum geht's in diesem Vortrag.

 

 

Vortragsdauer: ca. 75 min

 

Zielgruppe: 

  • Paare, die sich schon ein paar Jahre kennen ;-)


5 Sprachen der Liebe

 

 Wenn bei Liebespaaren der Alltag einzieht, braucht es im "Haus der Liebe" einige Bewohner, die das Leben wieder lebenswert machen können. 

 

In eurem Haus der Liebe hat sich vielleicht der Alltag breit gemacht, ihr habt das Gefühl "nur mehr" zu funktionieren, die Leichtigkeit hat sich irgendwo verabschiedet, immer derselbe Einheitsbrei, die Liebe zueinander, zum Leben … lehnt irgendwo in der Ecke?

Welche "Bewohner" bei euch einziehen sollten, damit die Liebe nicht auszieht, wie man entspannt und freundliche miteinander umgeht, wenn nicht alles perfekt ist, aber lebenswert, und wie man über den Ernst des Lebens auch mal lachen kann, darum geht's in diesem Vortrag.

 

 

Vortragsdauer: ca. 75 min

 

Zielgruppe: 

  • Paare, die sich schon ein paar Jahre kennen ;-)


GESCHWISTERbeziehungen

Geschwisterbeziehungen sind in mehrerlei Hinsicht besonders und heben sich von allen anderen ab. Wir beschäftigen uns mit diesen besonderen Beziehungen und gehen ein auf:

 

Geschwisterposition und deren Bedeutung, welche Konflikte es im "Kinderzimmer" gibt und was Eltern dabei tun können, wie und wodurch die Qualität von Geschwisterbeziehungen beeinflusst wird. Auch Geschwistereifersucht und wie Eltern damit umgehen können ist in diesem Vortrag Thema.

Jede Menge Input nicht nur für die eigenen Kinder sondern eventuell auch für die eigenen Geschwisterbeziehungen … man kann ja immer noch was dazulernen.

 

Vortragsdauer: ca. 75 min

 

Zielgruppe: 

  • Eltern von (bald) mindestens zwei Kindern
  • Jeder, der selbst Geschwister hat

   Kerstin Bamminger

+43 650 5618246

aktiv@beziehungsweiseleben.at